BBB-aktuell

7. Thüringer Breitbandgipfel in Erfurt mit zukunftsweisenden Themen

16. Juni 2017
Am 15.06.2017 fand in Erfurt der 7. Thüringer Breitbandgipfel statt. Auf der Veranstaltung diskutierten Vertreter der Thüringer Landkreise über den Status und Fortgang des Breitbandausbaus im Bundesland. Für diesen Ausbau haben Thüringer Landkreise und Regionen seit Herbst 2015 insgesamt 175 ...

Schulungen zur Nutzung des „Zentralen Online Portals“

16. Juni 2017
Das Breitbandbüro des Bundes bietet in regelmäßigen Abständen Schulungen zur Nutzung des Zentralen Online-Portals in seinen Geschäftsräumen in Berlin an. Dabei werden folgende Themenbereiche behandelt: Anlegen von Arbeitsbereichen und Projekten Abgrenzung von Gebieten Anlegen von Bedarfsumfragen, Markterkundungen, Interessenbekundungen und Ausschreibungen Anlegen neuer Benutzer und ...

Für ARRI hat Ausbau digitaler Infrastruktur oberste Priorität

15. Juni 2017
Die ARRI AG ist eine global tätige Unternehmensgruppe der Film- und Medienbranche mit weltweit rund 1.300 Mitarbeitern. In diesem Jahr feiert ARRI 100-jähriges Jubiläum. Die Firma wurde 1917 in München gegründet, wo sich auch heute noch der Hauptsitz befindet. Weitere ...

„Digitalvertriebe und Streaminganbieter haben wichtigen Einfluss darauf, dass die Musikbranche sich weiter digitalisiert“

15. Juni 2017
Glitterhouse Records ist ein deutsches Independent-Musik-Label und ein Mailorder-Vertrieb mit Sitz in Beverungen, Nordrhein-Westfalen. Wie digital ist die Independent-Musikbranche? Wir wollten eine Antwort haben und fragten bei Jan Korbach, Mitarbeiter bei Glitterhouse, nach. Breitbandbüro des Bundes: Wie hat die Digitalisierung der ...

Breitbandbüro des Bundes trifft Bürger, Politik und Unternehmen beim Tag der Bundeswehr in Hürth

14. Juni 2017
Das Breitbandbüro des Bundes präsentierte sich im Rahmen der Kampagne Breitband@Mittelstand am 10.06.2017 beim Tag der Bundeswehr in Hürth. Die Veranstaltung fand auf dem Gelände des Bundessprachenamtes statt. Bei bestem Sommerwetter waren die Bundeswehr, aber auch andere Aussteller, wie die ...

„Digitalisierung ist ein Mittel zum Zweck.“

13. Juni 2017
Die Sensitec GmbH produziert magnetische Sensorlösungen und gehört in diesem Bereich zu den Weltmarktführern. Seit 1999 sind sie von Lahnau (Hessen) und Mainz (Rheinland-Pfalz) aus in einem stetig wachsenden Markt aktiv und entwickeln ihre Produkte kontinuierlich weiter. Die digitale Transformation ...

Teilnehmer in Remscheid nehmen das Informationsmobil der Kampagne „Breitband@Mittelstand“ unter die Lupe

12. Juni 2017
Viele Unternehmen bauen bei der Planung ihrer Produktion und Dienstleistungsangebote auf einen leistungsfähigen und verlässlichen Breitbandanschluss. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen benötigen langfristig die bestmögliche digitale Infrastruktur. Ein leistungsstarkes Glasfasernetz hat für die Standortattraktivität ganzer Gemeinden mittlerweile ebenso große Bedeutung ...

Christoph Kemper: „Wir sind seit Gründung unserer Firma so digital, wie es nur geht“

12. Juni 2017
Das in Recklinghausen beheimatete Unternehmen Kemper bietet einen Gitarrenverstärker mit digitaler „Profiling“-Technologie an. Zahlreiche bekannte Bands wie Coldplay, Depeche Mode, Rammstein, Die Toten Hosen oder Die Ärzte setzen diesen Verstärker ein. Das Breitbandbüro des Bundes fragte bei Unternehmensgründer und Geschäftsführer Christoph ...

Ninette Pett: „Es gibt nichts Gefährlicheres als den Stillstand.“

10. Juni 2017
Die Kommunikationsbranche ist ein Wirtschaftsbereich, den die digitale Transformation in den vergangenen Jahren nahezu vollumfänglich verändert hat. Digitale Medien sind aus jeglichen Kommunikationsprozessen heute nicht mehr wegzudenken. Entsprechend haben sich die Vorgehensweisen, aber auch die Möglichkeiten, beispielsweise im Bereich der ...

Orthopädie- und Schuhmacher-Handwerk trifft Digitalisierung

9. Juni 2017
Die Fredmax GmbH aus Nordhausen fertigt Bandagen, Orthesen, Einlagen, orthopädische Schuhe, allerdings auch Schuhe für den Alltag. Das Breitbandbüro des Bundes fragte nach, wie Handwerk und Digitalisierung hier zusammenpassen. Breitbandbüro des Bundes: Sie sind sowohl der Gesundheit als auch der ...


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin