BBB-aktuell

Modern, übersichtlich und responsiv: breitbandbuero.de mit neuer Website

9. Februar 2017 Screenshot von der Website des Breitbandbüros des Bundes
Berlin, 09.02.2017. Zum Start der Informationskampagne Breitband@Mittelstand ist die neue Internetpräsenz des Breitbandbüros des Bundes (BBB) www.breitbandbuero.de in modernem Design abrufbar. Die neu gestaltete Website bietet dem Nutzer sowohl optisch als auch inhaltlich viele neue und aktualisierte Elemente. Ein ...

Start der Roadshow für die Kampagne Breitband@Mittelstand

7. Februar 2017 Staatssekretär Rainer Bomba (l), Hauptgeschäftsführer des DIHK Dr. Martin Wansleben (m) und Tim Brauckmüller vom BBB (r) am 07/02/2017 im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrakstruktur in Berlin stehen vor dem Infomobil
Heute hat das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) zusammen mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die Informationskampagne Breitband@Mittelstand gestartet. Ziel ist es, Chancen und Voraussetzungen des Breitbandausbaus und der Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen ...

Wegfall der Roaminggebühren: Einigung über Vorleistungsentgelte

3. Februar 2017
Als letzten Schritt zur Abschaffung der Roamingaufschläge der Mobilfunkanbieter haben sich die Vertreter des EU-Parlaments, des Rates und der Kommission darüber geeinigt, wie die Roamingvorleistungsmärkte reguliert werden sollen. Ab dem 15. Juni 2017 können Kunden europäischer Mobilfunkanbieter in ...

BBB-Fortgeschrittenenworkshop bei der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen

25. Januar 2017
Die Workshopreihe des Breitbandbüros des Bundes (BBB) führte am 24. Januar 2017 zur Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen in Erfurt. Der Teilnehmerkreis setzte sich sowohl aus Mitarbeitern des Breitbandbüros des Landes Thüringen, als auch aus Vertretern der Thüringer Aufbaubank und der ...

Gesprächsrunde auf der Grünen Woche

23. Januar 2017
Am 22. Januar 2017 lud die Akademie für die Ländlichen Räume Schlewswig-Holstein Tim Brauckmüller, Geschäftsführer des Breitbandbüros des Bundes, zu einer Gesprächsrunde im Rahmen der Grünen Woche in Berlin ein. Unter dem Titel „Wie Breitband das Land ...

Start des Sonderprogramms Gewerbegebiete

16. Januar 2017
Heute startet das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den Aufruf zum Sonderprogramm Gewerbegebiete, für das 350 Mio. Euro bereitgestellt werden. Im Rahmen des Programms können Gebietskörperschaften eine Förderung von maximal einer Mio. Euro für Gewerbe- und ...

Start des zweiten Aufrufs für Beratungsleistungen für Breitbandprojekte

14. Januar 2017
Seit dem 4. Januar können wieder Anträge auf Förderung von Beratungsleistungen gemäß der Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ eingereicht werden. Die Anträge sind sowohl in elektronischer Form über das Online-Portal www.breitbandausschreibungen.de als ...

Breitbandbüro des Bundes informiert beim BDEW

13. Januar 2017
Am 12.01.2017 informierte der BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) in einer Veranstaltung über die Mitbenutzungsverhältnisse passiver Infrastrukturen der öffentlichen Versorgungsnetze. Der BDEW hat für seine Mitgliedsunternehmen ein Formulierungsbespiel für einen Gestattungsvertrag entworfen – den TK-Infrastrukturbenutzungsvertrag. Im Rahmen ...

Das Breitbandbüro informiert Bürgermeister in Lichtenau

10. Dezember 2016
Am 9. Dezember 2016 lud der sächsische Bundestagsabgeordnete Marco Wanderwitz (CDU) die Bürgermeister aus seinem Wahlkreis Chemnitzer Umland/Erzgebirgskreis II zu einer Veranstaltung zum Thema Breitbandausbau ein. Als Redner vom Breitbandbüro des Bundes (BBB) war Fachreferent Daniel Knohr eingeladen. ...

Vortrag zu den Auswirkungen des DigiNetz-Gesetzes

24. November 2016
Am 23. November 2016 stellte das Breitbandbüro des Bundes im Rahmen einer Veranstaltung des Zweckverbands eGo-Saar in Saarbrücken das kurz zuvor in Kraft getretene Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze (DigiNetzG) vor. Die Vorschrift legt die ...


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin