Header Grafik Breitband vor Ort

Breitbandworkshop für Fortgeschrittene

Breitbandworkshop für Fortgeschrittene
  • Level: Fortgeschritten
  • Teilnehmerzahl: Max. 25
  • Dauer: 2 Tage (Auf Wunsch kann der Workshop mit geringerem thematischem Umfang auch als eintägige Veranstaltung durchgeführt werden)

Download PDF

Ziel der Veranstaltung

Sie sind mit dem Basiswissen des Themenspektrums „Breitband“ vertraut und wollen Ihre Kenntnisse vertiefen, um bspw. ein erfolgreiches NGA-Netz zu gestalten? Der Workshop vertieft die Grundlagen in den Bereichen Synergien, Beihilfe und Recht. Zusätzlich stellen wir Ihnen beispielhaft optimale Vorgehensweisen für den Breitbandausbau vor (Best Practices).

Der Fokus liegt zum einen auf der Planung von NGA-Netzen unter der Berücksichtigung von Synergieeffekten und zum anderen auf der Darstellung verschiedener Geschäftsmodelle aus kommunaler Sicht. Bereits vorhandene Kenntnisse der Teilnehmer (z. B. aus dem Workshop „Basiswissen Breitband“) werden vertieft.

Zielgruppe(n)

Akteure, die auf Seiten des kommunalen Auftraggebers Breitbandprojekte planen und begleiten sowie bereits im Rahmen der Bereitstellung einer Breitbandgrundversorgung erste Projekterfahrung gewonnen haben, insbesiondere sind dies:

  • zuständige Mitarbeiter aus Landkreisen und Kommunen, Wirtschaftsfördergesellschaften, interkommunalen Zweckverbänden,
  • aber auch Mitarbeiter aus anderen Ressorts z. B. den Förderstellen der Länder, Landesentwicklungsgesellschaften etc.
Schulungsinhalte

Effiziente Planung und Nutzung vorhandener Infrastrukturen

  • Detaillierter Ablauf des Breitbandausbaus
  • Nutzung vorhandener Infrastrukturen für den Breitbandausbau (Synergien)
  • Welche Informationsquellen können genutzt werden?
  • SWOT-Analyse für die Nutzung diverser Infrastrukturen

Beihilfe

  • Strategien und Geschäftsmodelle aus kommunaler Sicht
  • Vorbereitende Maßnahmen: Bedarfserhebung, Machbarkeitsstudie, Markterkundungsverfahren und Interessenbekundungsverfahren
  • Begünstigte im Sinne des Beihilferechts
  • Open-Access-Verpflichtung
  • Preisgestaltung Vorleistungsprodukte
  • Monitoring-Verpflichtungen
  • Praxisbeispiel zur Umsetzung eines Breitbandnetzes

Relevante Rechtsgrundlagen

  • Einführung Telekommunikationsrecht / Regulierung
  • Vorgaben des EU-Beihilferechts
  • Nationales Vergabe- / Wettbewerbs- / Kartell- / Vertragsrecht
  • Grundlagen (kommunale/s) Haushaltsrecht / -ordnung
  • Übersicht Bau- und Umweltrecht


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin