Open Access-Workshop

Open Access-Workshop
  • Level: Fortgeschritten
  • Teilnehmerzahl: 15-20
  • Dauer: 1 Tag

Download PDF

Ziel der Veranstaltung

Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer mit Vorkenntnissen im Bereich der Erstellung und des Betriebs von passiven Netzinfrastrukturen. Zusätzlich werden Kenntnisse aus den Themenbereichen Geschäfts- und Betreibermodelle, Finanzierung, Lizenzvergabe sowie Ausschreibungen vorausgesetzt.

Die Teilnehmer werden in diesem Workshop mit dem nötigen Wissen zu den Themen technische Unterscheidungen des Open Access, Herausforderungen im operativen Betrieb und Open Access in neuer Dimension ausgestattet.

Ziel des Workshops ist die Vertiefung der bereits vorhandenen Kenntnisse der Teilnehmer im Bereich der Kooperation mit anderen Marktteilnehmern. Der Fokus liegt zum einen auf der Vorstellung und der Klärung der Notwendigkeit von Open Access im Rahmen von Förderprogrammen und zum anderen auf der Darstellung von Geschäftsmodellen im Open Access.

Zielgruppe(n)
  • Kommunale Vertreter, Mitarbeiter aus Ministerien/Staatskanzleien und Marktteilnehmer
Schulungsinhalte

Technische Unterscheidungen des Open Access

  • Physikalische Entbündelung
  • Bitstream Access (L2, L3)
  • Herausforderungen im operativen Betrieb
  • Prozessintegration in Energie-, Wasser /Abwasserabrechnungsprozesse
  • Prozessintegration in die NetzprozesseIntegration eines weiteren Anbieters

Open Access in neuer Dimension

  • Ideen und Geschäftsmodelle im Open Access
  • White Label/Wholesale, WholeBuy
  • Open Access Plattformen


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin