Header Grafik Breitband vor Ort

Breitbandausbau und die Rolle der Bauämter Teil 2: Workshop für Bauamtsleiter

Breitbandausbau und die Rolle der Bauämter (Teil 2)
  • Level: Fortgeschritten
  • Teilnehmerzahl: 15-20
  • Dauer: 1 Tag

Download PDF

Ziel der Veranstaltung

Die technische Begutachtung ist die Grundlage für die kaufmännische Kontrolle eines zu erstellenden Breitbandnetzes.

Viele Projekte für den flächendeckenden Breitbandausbau stehen kurz vor dem Beginn oder werden bereits umgesetzt. Ziel ist es, ein langlebiges Netz zu schaffen, damit zeitnah und auch langfristig den privaten Haushalten und der Industrie leistungsfähige Internetverbindungen zur Verfügung stehen. Bei der Projektabwicklung können technische und kaufmännische Herausforderungen auftreten. Auf Basis der langjährigen und projektbezogenen Erfahrung der Dozenten werden im Workshop Probleme aus der Praxis dargestellt und Lösungsansätze angeboten. Präventivmaßnahmen wie die Absicherung der Finanzierung durch Bürgschaften, die Durchsetzung von gesetzlichen Vorschriften und eine kontinuierliche Dokumentation der Aktivitäten werden erläutert und diskutiert.

Zielgruppen

Akteure, die auf kommunaler Auftraggeberseite Breitbandprojekte vergeben, in der Bauphase technisch und finanziell kontrollieren und mit potenziellen Netzbetreibern und Auftragnehmern kommunizieren. Hierzu zählen insbesondere die zuständigen Mitarbeiter aus Landkreisen und Kommunen, Kämmerer, Mitarbeiter der Tief- und Straßenbauämter, deren Landesbauämter und Bauverwaltungen, Wirtschafts- und Landesentwicklungsgesellschaften sowie Mitarbeiter der IT- Abteilungen und Breitbandkoordinatoren.

Schulungsinhalte

Prüfung der Ausgangslage

  • Aktualität der Marktanalyse
  • Bautechnische und kaufmännische Kontrolle
  • Kontrolle der Einhaltung des Materialkonzeptes
  • Qualifikationsnachweise und Genehmigungen
  • Fehlerprognosen

Technische Voraussetzungen

  • Grundlagen der Netzstruktur im Fttx
  • Grundkenntnisse von Leistungsphasen
  • Grundlagen im Vertrags- und Baurecht

Organisatorische Voraussetzungen

  • Von der Auftragsvergabe bis zur Abnahme der Leistung des Ausbaus
  • Interne und externe Kontrollmechanismen
  • Mitverlegung bei parallel laufenden Projekten anderer Versorgungsträger

Rechtsgrundlagen

  • BGB, HOAI, VOB, TKG, ZTV, STVO, RSTO, GIS….


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin