Header Grafik Breitband vor Ort

Roadshow Tagebuch

Bergbau im Sauerland

11. Dezember 2017
Ende letzter Woche waren wir mit dem Informationsmobil im Sauerland. Die Mittelgebirgsregion in Westfalen, zeichnet sich gerade in dieser Jahreszeit als ein Wintersportzentrum Deutschlands aus, wir widmen uns in diesem Beitrag allerdings der Eisenerz- und Schwefelförderung, die prägend war für die wirtschaftliche Bedeutung des Sauerlands. Zeugnis dieses Wirtschaftszweigs ist das Meggener Bergwerk, was mittlerweile als Bergbaumuseum Siciliaschacht über die Abbauverfahren, Aufbereitung ...

Weihnachtliches Flensburg

6. Dezember 2017
Anfang der Woche machten wir uns mit dem Informationsmobil auf in Richtung Norden nach Schleswig-Holstein. In Flensburg besuchten wir gestern das Technologiezentrum und tauschten uns bei einer Veranstaltung des Clustermanagements Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) zum Thema Wachstum mit den Besuchern aus. Hier im hohen Norden kamen wir nun endgültig in weihnachtliche Stimmung, denn wie in so vielen Städten Deutschlands scheint auch ...

Löwen soweit das Auge reicht

4. Dezember 2017 Der Braunschweiger Löwe vor der Burg im Standtzentrum.
Vergangenen Freitag landete das Kampagnenteam in Braunschweig. Und natürlich kamen wir in der niedersächsischen 250.000-Einwohner-Stadt nicht am Löwen vorbei, der dort allgegenwärtig ist. Die enge Verbindung zum König der Tiere hat ihren Ursprung bei Heinrich dem Löwen, der um das Jahr 1166 ein Löwenstandbild aus Bronze in seiner Residenzstadt errichten ließ. Der Braunschweiger Löwe hat ein Gewicht von etwa 880 Kilogramm, ...

In der Töpferstadt Frechen

1. Dezember 2017
Anfang der Woche aus dem hessischen Bad Emstal kommend, machte das Informationsmobil zunächst Halt im Ruhrgebiet in Gelsenkirchen, bevor es gestern für die Kampagne Breitband@Mittelstand etwas weiter südlich in Frechen bei Köln stoppte. Frechen ist eine Stadt des Rhein-Erft-Kreises, liegt an den westlichen Stadtgrenzen Kölns und hat seine wirtschaftlichen Wurzeln wie so viele Gemeinden der Region im Braunkohletagebau. Dieser Wirtschaftszweig, der ...

Digitaler Vorreiter Gelsenkirchen

30. November 2017
Vom hessischen Bad Emstal an der Deutschen Märchenstraße brachen wir gestern Richtung Westen ins Ruhrgebiet auf. Nach dem Abstecher in die Ursprünge deutscher Literatur landeten wir nun inmitten von Industriekultur, nämlich in Gelsenkirchen. In der sogenannten blauen Stadt– der Farbton zieht sich wie ein roter Faden durch das Stadtbild und findet sich etwa in Gebäuden, im Stadion, den vielen Solaranlagen und ...

Besuch an der Märchenstraße

29. November 2017 Das Informationsmobil der Kampagne Breitband@Mittelstand des Breibandbüros des Bundes am 28.11.2017 vor dem Parkhotel Emstaler Höhe in Bad Emstal (Hessen). Fotocredit: BBB/Jens Gowasch.
Gestern waren wir im hessischen Bad Emstal und freuten uns, mit dem Informationsmobil auf den Spuren der Gebrüder Grimm wandeln beziehungsweise fahren zu können. Bad Emstal liegt nämlich direkt an der Deutschen Märchenstraße, die weit über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus einen legendären Ruf innehat. Der Verein zur Märchenstraße sitzt im nahegelegenen Kassel. Er geht auf eine Initiative eines hessischen Politikers ...

Durchatmen im Kurort Bad Emstal

28. November 2017
Aus der südwestlichen Ecke Baden-Württembergs, dem Landkreis Schwarzwald-Baar, hat es uns heute wieder in die gefühlte Mitte Deutschlands verschlagen, nach Bad Emstal im Landkreis Kassel. Während unseres laufenden Kampagnenjahres waren wir nun schon des Öfteren in Hessen unterwegs, beispielsweise zum 8. Hessischen Breitbandgipfel in Frankfurt am Main, in der Wissenschaftsstadt Darmstadt oder für Workshops wie vor kurzem in Fulda. Das Bundesland ...

Besuch in der „Doppelstadt“ Villingen-Schwenningen

23. November 2017 Breitbandbüro des Bundes mit der Kampagne Breitband@Mittelstand, Villingen-Schwenningen am 22.11.2017
Gestern verweilten wir in Baden-Württemberg und nahmen dort an der Auftaktveranstaltung zu einer Vortragsreihe der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg teil. Details hierzu folgen in Kürze in unserer Rubrik BBB-aktuell. Die Veranstaltung führte uns in das schöne Villingen-Schwenningen, einer sogenannten „Doppelstadt“, da hier in den frühen Siebzigern aus zwei eigenständigen Städten zwei Bezirke einer Stadt wurden. Das badische Villingen und das württembergische Schwenningen wurden ...

Die Michaelskirche in Fulda

21. November 2017
Waren wir zuletzt vornehmlich im hohen Norden Deutschlands unterwegs, führt uns die Roadshow der Informationskampagne Breitband@Mittelstand nun in südlichere Gefilde. Erste Station war am Montag Fulda. Auf dem Workshop in Zusammenarbeit mit der dortigen IHK wurden Chancen und praktische Anwendungen dargestellt, die sich durch den Breitbandausbau ergeben. Trotz eines dichten Zeitplans hatten wir die Gelegenheit, die hessische Kreisstadt ein wenig zu ...

Rückkehr nach Hamburg

20. November 2017 Ein Blick auf die Speicherstadt in Hamburg im Rahmen eines Besuches des Breitbandbüros des Bundes in der Stadt im Juli 2017.
Die Freie und Hansestadt ist immer einen Besuch wert. Diesmal fiel unsere Visite auf einen Freitag. Unser Ziel war gar nicht weit von der Stätte des letzten Besuches entfernt. Es ging aber nicht nach Rothenburgsort, sondern in den unmittelbar nordwestlich angrenzenden Stadtteil Billbrook. Typisch für das erst im 19. Jahrhundert durch Aufschüttungen bebaubar gemachte Gebiet sind Industrie- und Gewerbeansiedlungen. Das Stadtteilübergreifende ...

 



Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin