Header Grafik Breitband vor Ort

Roadshow Tagebuch

Nächstes Ziel: Kamenz

31. März 2017
Nach dem ereignisreichen Tag gestern in Schwerin ging es heute am frühen Morgen von Mecklenburg-Vorpommerns Westen in Sachsens Osten. Knapp 400 Kilometer liegen zwischen Schwerin und Kamenz. Am Mittag hatten wir unser Ziel, die Messe für Wirtschaft, Information Region (WIR), erreicht. Dort präsentieren sich heute und morgen zahlreiche regionale Unternehmen des Landkreises Bautzen. Die Tourismusbranche, das produzierende Gewerbe und der ...

Begegnung der Generationen in Schwerin

31. März 2017
Telepräsenzroboter unterstützen den Menschen da, wo dessen Mobilität eingeschränkt oder auch durch einen dramatischen Notfall gar nicht möglich ist. Und sie wirken wie ein Magnet, wie bei unserem gestrigen Termin in Schwerin! Unser „jüngster Mitarbeiter“ war auf seinen zwei Rädern schnell von Jung und Alt umringt. Seniorinnen und Senioren, Schülerinnen und Schüler waren neugierig – Oliver Thoben vom Breitbandbüro des ...

Wir fahren nach ……in!

30. März 2017
Unsere Infokampagne ist heute in einer Stadt, die … a. eine Siegessäule hat und b. deren Name auf „-in“ endet und c. ganz nebenbei Landeshauptstadt ist und d. einen See als grüne Lunge im Stadtgebiet hat und e. in der Innenstadt von einem beeindruckenden Schloss geprägt ist. Richtig: Trifft auf Berlin zu! Wir meinen allerdings: Schwerin! Nach unseren Infokampagnen-Terminen am Montag in Neubrandenburg, am Dienstag in ...

Auf nach Rügen

29. März 2017
Heute ging es für das Team der Infokampagne nach Sagard auf Rügen. Dort fand am Nachmittag der Spatenstich und damit der Auftakt für den Breitbandausbau auf Deutschlands größter Insel statt. Ab heute werden auf 439 Kilometern Länge für 1.644 Haushalte und insgesamt 52 Unternehmen Glasfaser verlegt. Mehr als 80 Prozent aller Haushalte im Projektgebiet sollen am Ende der Ausbaumaßnahme mit ...

Unter der Sonne Schwerins

29. März 2017
Wir hatten gestern einen angenehmen und anregenden Tag in Schwerin. Die IHK zu Schwerin lud in das moderne Ludwig-Bölkow-Haus am Ufer des Burgsees, vis-a-vis des Schweriner Schlosses ein. See, Stadt und Schloss boten bei bestem Sonnenschein eine traumhafte Kulisse, vor der wir aber nur kurz innehalten konnten. Zu viel gab es zu tun, denn die Veranstaltung war sehr gut besucht ...

Residenzstadt Schwerin

28. März 2017
Heute Morgen kamen wir in Schwerin an. Die Landeshauptstadt präsentierte sich bei herrlichem Wetter von ihrer besten Seite. Das wunscherschöne Schloss auf der Schlossinsel im Schweriner See war viele Jahre Residenz mecklenburgischer Herzöge. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 965 zurück, als an gleicher Stelle Wallanlagen einer slawischen Burg standen. Heute ist das prachtvolle Gebäude im Zentrum der Stadt Sitz des ...

Wochenstart mit Workshop in Neubrandenburg

28. März 2017
Gestern war unser erster Termin in Mecklenburg-Vorpommern. In Neubrandenburg stand zum Wochenauftakt ein IHK-Workshop zum Thema „Digitalisierung“ auf dem Programm. Viele interessierte Unternehmer aus der Region ließen sich von Sebastian Rölke (Fördermittelberater Gewerbegebiete atene KOM GmbH, Projektträger für das Bundesförderprogramm Breitband) zum Sonderprogramm Gewerbegebiete informieren. Am Nachmittag gab es Workshops der Referenten der IHK zu aktuellen Themen. Während der gesamten Veranstaltung stand ...

Auf dem Weg in den Norden

27. März 2017
Wir lassen eine ereignisreiche Woche in Brandenburg und Berlin hinter uns und machen uns auf in den Norden. Diese Woche geht es nach Mecklenburg-Vorpommern. Vor uns liegen aufregende Tage: zwei Workshops, ein Spatenstich, Schwerin, Neubrandenburg, Rügen und einige Zwischenstationen in den spannenden Unternehmen der Seenlandschaft und der Ostseeküste. Auch das Wetter scheint mitzuspielen, die Anfahrt gestern war jedenfalls schon einmal ...

Mit Start-up-Power durch die Hauptstadt

27. März 2017
Bei strahlendem Sonnenschein erwartete unser Team zum Wochenende ein ganz besonderes Highlight. Der ambitionierte Pionier der digitalen Transportlogistik, Gabriel Sieglerschmidt, unternahm ganz spontan zwischen eng getakteten Terminen eine Fahrt mit uns durch die Hauptstadt. Zählen sonst die 40-Tonner zu seinem Business, inspizierte der Logistikfachmann unser Informationsmobil unter dem Blickwinkel künftiger Anwendungen der digitalen Infrastruktur und gab spannende Einblicke in den ...

Das Breitbandbüro beim „Colloquium Industrielle IT“ in Großenbeeren

24. März 2017
Der Verband der IT-Industrie Berlin-Brandenburg SIBB e.V. und das Innovationszentrum Moderne Industrie Brandenburg luden am 23.03.2017 zum Colloquium Industrielle IT ein, um gemeinsam über künftige Anforderungen, Herausforderungen und mögliche Lösungen beim Thema „Digitalisierung“ zu diskutieren. Das Team des Breitbandbüros des Bundes war eingeladen und berichtete von einer gelungenen Veranstaltung mit 60 hochinteressierten Teilnehmern. Intensiver Erfahrungsaustausch, viele neue Ideen und ...

 



Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin