LTE

Die flexible und mobile Alternative

Was ist LTE?

LTE (Long Term Evolution) ist ein neuer, weltweiter Mobilfunkstandard. Durch verbesserte Modulationsverfahren und die Nutzung verschiedener Bandbreiten bietet LTE Datenraten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde und ermöglicht zudem eine flexiblere Verteilung der Übertragungskapazitäten.

LTE ist für den Einsatz in unterschiedlichen Frequenzbereichen konzipiert. Bei Verwendung der Frequenzen um 800 MHz eignet er sich ideal für eine flächendeckende, drahtlose Breitbandversorgung, d.h. einen schnellen Zugang zum Internet insbesondere auch im ländlichen Bereich. Die Frequenzbereiche bei 1,8 GHz, 2 GHz und 2,6 GHz unterstützen vor allem die Bereitstellung von schnellen Breitbanddiensten in Städten.

Eine Vielzahl von Herstellern bietet bereits LTE-fähige Smartphones, Notebooks und Router an. Auch werden von den Mobilfunkbetreibern je nach Vertrag passende Endgeräte bereitgestellt.

Wo ist LTE-Technologie verfügbar?

Der Netzausbau hat 2010 begonnen. Mitte 2016 war für über 96 Prozent der Haushalte in Deutschland LTE verfügbar (Aktuelle Breitbandverfügbarkeit in Deutschland (PDF), S. 7). Oft kann auf bestehende Infrastrukturen der UMTS-Netze zurückgegriffen werden, was den Ausbau vielerorts vereinfachen und beschleunigen kann. Der Frequenzbereich um 800 MHz dient vorrangig der Erschließung von bisher unversorgten Gebieten (sogenannte „weiße Flecken“) mit drahtlosen Breitbandanbindungen von mindestens 1 Megabit pro Sekunde. Die dazu formulierten Versorgungsauflagen sind mittlerweile in allen Bundesländern erfüllt.

Welche Kosten fallen an?

Die monatlichen Kosten sind geringfügig höher als die vergleichbarer Kabel- oder DSL-Zugänge. Zudem sind sie abhängig von Art und Umfang der Dienstnutzung und können entsprechend variieren, wobei die mobilfunktypische Tarifgestaltung sowohl die abrufbare Datenrate als auch das zu übertragende Datenvolumen berücksichtigt.



Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin