• Startseite
  • Zu Besuch bei EE Solutions im Innovationspark Rheinland

Zu Besuch bei EE Solutions im Innovationspark Rheinland

Im Rahmen der Kampagne Breitband@Mittelstand besuchten wir in der vergangenen Woche die EE Solutions GmbH. Der Softwaredienstleister hat seinen Sitz im Innovationspark Rheinland in der Gemeinde Grafschaft. Das vornehmlich durch gewerbliche Betriebe besiedelte Gebiet liegt in Rheinland-Pfalz, im nördlichen Teil des Kreises Ahrweiler und grenzt unmittelbar an Nordrhein-Westfalen an. In den letzten Jahren konnten dort etwa 1.700 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Der wirtschaftliche Aufschwung in der Gemeinde Grafschaft war ein Thema während des Unternehmensbesuches. Martin Ellmann, Inhaber und Geschäftsführer von EE Solutions, hatte neben den Bürgermeister der Gemeinde Grafschaft, Achim Juchem, auch Dr. Bernd Greulich, Regionalgeschäftsführer der IHK Koblenz und Geschäftspartner aus dem Innovationspark zu dem Gespräch eingeladen.
Alle Gesprächsteilnehmer waren sich einig, dass die Arbeitsweise verschiedener Branchen durch die Digitalisierung einem steten Wandel unterliegt. Nicht nur um digitale Lösungen im Software- oder technologischen Bereich realisieren, sondern auch um neue Arbeitsplätze ermöglichen zu können, sei der Breitbandausbau von großer Bedeutung, so die Gesprächspartner. Bürgermeister Achim Juchem hob hervor, dass durch ein schnelles Breitbandnetz auch ein stärkerer Umzug von Bürgern in ländliche Gebiete zu verzeichnen sei.

Eine Unternehmensführung durch Martin Ellmann, der uns auch an anderer Stelle über seinen Betrieb Auskunft gab, und die Besichtigung des Informationsmobils rundeten den sehr informativen und gelungenen Besuch bei der EE Solutions GmbH ab.


Foto: Frank Nigbur (Projektleitung, Datenschutzbeauftragter EE Solutions GmbH), Achim Juchem (Bürgermeister Gemeinde Grafschaft), Martin Ellmann (Geschäftsführer EE Solutions GmbH), Verena Scharf (Mitarbeiterin Breitbandbüro des Bundes) und Dr. Bernd Greulich (Regionalgeschäftsführer IHK Koblenz, v. li. – re.) vor dem Informationsmobil. 01.09.2017, Gemeinde Grafschaft.
Fotocredits: BBB/Jens Gowasch.



Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin