BBB-aktuell

Forum „Breitbandausbau: Kollaboration und Finanzierungsmodelle“

15. Dezember 2014
Am 3. Dezember fand im Berliner Estrel Convention Center im Rahmen der Veranstaltung Moderner Staat das Forum „Breitbandausbau: Kollaboration und Finanzierungsmodelle“ statt. Thematisch behandelten die Beiträge schwerpunktmäßig Aspekte zur erfolgreichen Finanzierung von Breitbandnetzen im Kontext innovativer Anwendungen ...

D21 AG „Innovativer Staat“ am 04.12.2014 bei Microsoft in Berlin

11. Dezember 2014
In der letzten Arbeitsgruppensitzung der Initiative D21, die am 04.12.2014 bei Microsoft Berlin durchgeführt wurde, stand das Thema der Verwaltungsmodernisierung im Hinblick auf eine verbesserte ICT-Nutzung im Fokus. Daran anknüpfend stellt vor allem die Qualifizierung von Mitarbeitern ...

ITU Report 2014 veröffentlicht – Internetnutzung steigt weltweit um 6,6 Prozent

3. Dezember 2014
Der jährliche „Measuring the Information Society Report“ der Internationalen Fernmeldeunion (International Telecommunication Union, ITU) liegt nun für das Jahr 2014 vor. Mehr als drei Milliarden Menschen seien nun weltweit online, ermittelte die ITU. Damit habe sich die ...

Initiative D21: Studie „Mobile Internetnutzung 2014: Gradmesser für die digitale Gesellschaft“ vorgestellt

3. Dezember 2014
Die Initiative D21 hat mit Unterstützung der Huawei Technologies Deutschland GmbH unter Durchführung von TNS Infratest in einer repräsentativen Studie die mobile Internetnutzung in Deutschland untersucht. Die vorgestellte Studie soll dazu beitragen gesellschaftliche und technische Entwicklungen im ...

BBB-Schulungen zur Nutzung der Ausschreibungsdatenbank

27. November 2014
Das Breitbandbüro des Bundes (BBB) bietet in regelmäßigen Abständen Schulungen zur Nutzung der Ausschreibungsdatenbank (ADB) in seinen Geschäftsräumen in Berlin an. Im ersten Quartal 2015 bietet das BBB folgende Schulungstermine an: Freitag, den 30. Januar 2015 Freitag, den 27. ...

Schnelles Internet im Kreis Lippe – Neue Broschüre zeigt Versorgungsgrade auf

21. November 2014
Eine flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandnetzen ist mittlerweile unverzichtbare Grundlage der netzbasierten Wissensgesellschaft. Insbesondere die ländlich geprägten Regionen sind auf schnelle Internetverbindungen als wichtigen Standortfaktor für Wirtschaft, Bürger und Verwaltung angewiesen. Seit 2010 koordinieren der Kreis Lippe und ...

Netzpolitische Nacht: #cnight im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin

17. November 2014
Am 5. November fand in Berlin erstmals die so genannte #cnight statt. Ausgerichtet von CDU, der Mittelstandsvereinigung und dem cnetz war in die Bundesparteizentrale der CDU, das Konrad-Adenauer-Haus, eingeladen worden, um über die Frage zu diskutieren, wie ...

Informationsveranstaltung Breitband Aalen

17. November 2014
Der Landrat des Ostalbkreis Klaus Pavel lud am 10. November 2014 in das Landratsamt Aalen ein, um in Sachen Breitbandausbau zu informieren. Zahlreiche Bürgermeister und Vertreter der Kommunen erschienen zu der Veranstaltung, um neue Informationen über den ...

Studie Medienbildung an deutschen Schulen: Handlungsempfehlungen für die digitale Gesellschaft

17. November 2014 Vorstellung der Studie Medienbildung an deutschen Schulen (Bildquelle: Jana Kausch, CC-BY-SA 3.0 DE)
In Zeiten der Digitalisierung wird Medienbildung an Schulen zum wesentlichen Schlüsselfaktor. Die neue Studie, die am 12. November in der Google-Repräsentanz Berlin, vorgestellt wurde, analysiert die schulische Medienbildung in Deutschland und formuliert konkrete Handlungsempfehlungen auch auf der ...

Konsultationsentwurf einer Marktdefinition und -anlayse für Bitstromzugänge – Erstmals regionale Betrachtung einzelner Märkte in Ballungsräumen

13. November 2014
Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat einen Entwurf der Marktdefinition und Marktanalyse im Bereich des Bitstromzugangs zur nationalen Konsultation veröffentlicht. Wettbewerber der Telekom Deutschland GmbH haben über Bitstromzugänge die Möglichkeit eigene Breitbandanschlüsse zu vermarkten, die jedoch technisch von der ...
BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin