• Startseite
  • Bäckerei-App für individuelle Brötchen ohne Anstehen

Bäckerei-App für individuelle Brötchen ohne Anstehen

Das Informationsmobil der Kampagne Breitband@Mittelstand war wieder unterwegs für Deutschlands digitale Zukunft und startete in die Woche mit einem Besuch bei der App & Eat GmbH in Düsseldorf. Es traf sich gut, dass das Kampagnenteam nach der Reise aus Berlin in Frühstückslaune war, sodass wir die App des jungen Unternehmens gleich einmal ausprobieren durften.

Gemeinsam mit Bäckereien vor Ort haben die beiden App & Eat-Gründer Philip Rodowski und Sebastian Diehl eine App entwickelt, über die Nutzer ihr individuelles Brötchen mit Wunschbelag zusammenstellen und es dann zum gewünschten Zeitpunkt in der jeweiligen Filiale abholen können. Dadurch müssen die Kunden nicht mehr beim Bäcker anstehen und stellen sicher, dass das Lieblingsbrötchen auch noch da ist. Über ein Steuerrad kann sich der Nutzer sein Wunschbrötchen zusammenstellen und dabei aus einer Vielzahl an Brotaufstrichen und Belägen wählen. Die Bestellung erhält die ausgewählte Bäckerei dann über ein Tablet und bereitet alles für die Abholung vor. Neben belegten Brötchen kann der Nutzer auch Getränke, Brot oder andere Bäckerei-Produkte bestellen und sie zu einem späteren Termin im eigens ausgewiesenen Bereich abholen. Dafür muss lediglich die Bestellung in der App vorgezeigt werden.

Philip Rodowski und Sebastian Diehl bringen mit ihrer App die Digitalisierung in eine der eher schwach digitalisierten Branchen in Deutschland. Die Bäckereien können sich dadurch auf besonders verkaufsstarke Stunden vorbereiten und den ungefähren Wareneinsatz besser einschätzen. Über die Vorteile für Nutzer freut sich auch Sabine Meichsner, Marketing Managerin bei App & Eat: „Ich bekomme jetzt auch am Sonntag mein Schokocroissant, ohne Anstehen und ohne Angst, dass schon keine mehr da sind.“

Selbstverständlich warf das Team von App & Eat auch einen neugierigen Blick in unser Informationsmobil und ließ sich unser Anschauungsmaterial sowie die verschiedenen digitalen Technologien und ihre Anwendungen erklären. Besonderes Interesse weckte unser großes Schichtenmodell zur Lehrrohrverlegung, das einen Bodenquerschnitt mit den dort verlegten Kabeln und Rohren darstellt. Dadurch ist leicht nachvollziehbar, wie am Ende das schnelle Internet auch am Factory Campus in Düsseldorf ankommt, wo die App & Eat GmbH sich niedergelassen hat. Die Coworking Initiative bietet aufstrebenden Unternehmen optimale Bedingungen, um innovative und kreative Ideen zu verfolgen. Über unseren Besuch bei einem weiteren spannenden Start-up auf dem Factory Campus berichten wir morgen an dieser Stelle.


Foto oben: Die Bestellung über App & Eat kann in der ausgewählten Bäckerei abgeholt werden.
Foto unten: Luisa Willem, Nils Mischorr (beide Breitbandbüro des Bundes), Sabine Meichsner (Marketing Managerin App & Eat GmbH) und Noori Aslam (Business Development Manager App & Eat GmbH) vor dem Informationsmobil der Kampagne Breitband@Mittelstand am 15.01.2018 in Düsseldorf.
Fotocredit oben: App & Eat GmbH.
Fotocredit unten: BBB / Jens Gowasch.

Weitere Impressionen unserer Informationskampagne finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin