• Startseite
  • BBB-Qualifizierungsoffensive: Bauamtsleiter-Workshops in Erfurt

BBB-Qualifizierungsoffensive: Bauamtsleiter-Workshops in Erfurt

Teilnehmer des Bauamtsleiter-Workshops in Erfurt am 4. Juli 2018. Foto: BBB/Vincent Moritz

Am 3. und 4. Juli veranstaltete das Breitbandbüro des Bundes (BBB) in Kooperation mit dem Breitbandkompetenzzentrum Thüringen (BKT) in Erfurt zwei Workshops für Bauamtsleiter und Mitarbeiter der Bauämter zum Thema „Breitbandausbau und die Rolle der Bauämter“.

Die Teilnehmer kannten die Grundlagen wie Planung und Durchführung des Breitbandausbaus in ihrer Region bereits aus vorangegangenen Veranstaltungen des BBB.

Im aufbauenden Workshop wurden nun organisatorische, bautechnische und kaufmännische Grundlagen des Breitbandausbaus vermittelt. Die Schulungsinhalte sollten die Akteure auf den bevorstehenden Bauprozess vorbereiten.

Im Fokus standen mögliche Maßnahmen der Bauämter zur Optimierung des Breitbandausbaus und die Vermittlung von spezifischem Wissen, wie zum Beispiel Erschließungsmaßnahmen zeit- und aufwandsoptimiert vor Ort durchgeführt werden können. Zielsetzung des Workshops war es, die praktischen und theoretischen Fragen des kommunalen und regionalen Breitbandausbaus für Bauamtsmitarbeiter in konzentrierter Form aufzubereiten und zu beantworten.

Referent Holger Gohlke, Geschäftsführer der FMG Fernmeldetechnik GmbH, ging hierbei speziell auf die Sicherheitsbestimmungen und die Zuständigkeiten einzelner Berufsgruppen während der Bauausführung ein und umriss somit ein sehr praktisches Bild des Breitbandausbaus. Er demonstrierte den Teilnehmern anhand vieler mitgebrachter Bauteile und Spezialwerkzeuge, wie Leerrohrsysteme, Glasfaserstränge, Konnektoren und Entgratungswerkzeuge, wie der Ausbau technisch umgesetzt wird und ging dabei auch auf das Materialkonzept des Bundes ein.

Zu den Teilnehmern des BBB-Seminars zählten unter anderem Vertreter aus der Stadtverwaltung Schmalkalden, der Gemeinde Kaulsdorf, den Städten Suhl und Gotha sowie der Stadtverwaltung Arnstadt.

Die Veranstaltung bot zusätzlich Schulungsblöcke zum „DigiNetzG“ sowie „Alternative Verlegemethoden“ an.

Das BBB bietet regelmäßig verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen für den erfolgreichen Breitbandausbau an. Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.


Foto: Teilnehmer des Bauamtsleiter-Workshops in Erfurt am 4. Juli 2018
Fotocredit: BBB/Vincent Moritz.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin