• Startseite
  • BBB-Qualifizierungsoffensive in vollem Gange

BBB-Qualifizierungsoffensive in vollem Gange

Die im August 2014 gestartete Qualifizierungsoffensive des BBB ist in vollem Gange. Bereits 24 Workshops wurden seither u.a. in Bayern, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen erfolgreich durchgeführt.

Neben den in den vergangenen Jahren bereits erfolgreich auf Landesebene absolvierten Workshops zur TKG-Novellierung und den Praxisworkshops zur Fortbildung von Mitarbeitern der öffentlichen Hand wurden nun auch thematisch zugeschnittene Veranstaltungen zu diversen Aspekten rund um den Breitbandausbau angeboten.

In Thüringen wurde im Oktober erstmals der neue Beihilfen Workshop durchgeführt. Weitere Beihilfen Workshops für Landesbehörden und Kommunen sind bereits für Sachsen und Schleswig-Holstein terminiert. Auch neu im Schulungsprogramm des BBB ist seit diesem Jahr die Anwenderschulung des neuen zentralen Online-Portals www.breitbandausschreibungen.de. Mitarbeiter aus Kompetenzzentren, Kommunal- und Landesbehörden in Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und kürzlich auch in Nordrhein-Westfalen haben diese bereits in Anspruch genommen und den Umgang und die Vorteile des neuen Portals kennengelernt.

Die Ziele der Maßnahmen sind dabei unterschiedlich. Mit der öffentlichen Sensibilisierung und Weiterbildung aller am Breitbandausbau teilnehmenden Personen gilt es zuerst das notwendige technische Knowhow zu vermitteln und im weiteren differenzierte Einblicke auf relevante Themen wie Technik, Finanzierung und Mitwirkung im Allgemeinen zu bieten.

Die kostenlosen Veranstaltungen richten sich überwiegend an:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Bau- und Planungsämter, der Landesbetriebe Straßenbau und weiterer Behörden, die sich in Landkreisen oder kreisfreien Städten mit dem Breitbandausbau beschäftigen oder konfrontiert sehen,
  • Breitbandbeauftragte aller Städte, Gemeinden und Kreise,
  • Telekommunikationsunternehmen, Stadtwerke und öffentliche Infrastruktureigentümer,
  • Abgeordnete des Land- oder Bundestages sowie
  • Unternehmen aus dem Leitungs- und Tiefbau, der Strategie- und Organisationsberatung u.a.

Weitere 24 Workshops sind bereits in Planung. Wenn auch Sie Interesse an der Durchführung eines Workshops bei ihnen vor Ort haben, kommen Sie einfach auf uns zu. Gerne stellen wir Ihnen den Veranstaltungskatalog zur Verfügung und beraten Sie zu den Inhalten der unterschiedlichen Angebote.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin