• Startseite
  • Besuch in Potsdam beim Landesministerium für Wirtschaft und Energie

Besuch in Potsdam beim Landesministerium für Wirtschaft und Energie

Wir waren gestern auf einen schnellen Besuch beim Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg. Genauer gesagt: Bei unseren Ansprechpartnern im Referat 23 Industrie und Digitalisierung.
 
Oliver Thoben (Kampagnenmanager des Breitbandbüros des Bundes) stellte das Informationsmobil sowie die Roadshow Breitband@Mittelstand vor, Sebastian Rölke (Fördermittelberater Gewerbegebiete atene KOM GmbH, Projektträger für das Bundesförderprogramm Breitband) informierte zu dem Sonderprogramm Gewerbegebiete, mit dem der Breitbandausbau in Gewerbe- und Industriegewerbe sowie Häfen gefördert werden soll. Zudem erfolgte ein guter Erfahrungsaustausch mit unseren Gastgebern über die Breitbandförderung und den aktuellen Stand der Breitbandversorgung im Land Brandenburg.

Wolfgang Pustal, Sabrina Tetzeli von Rosador, Jan Opgenoorth und Torsten Fritz (alle MWE, Referates Industrie, Digitalisierung ) schauten sich das Informationsmobil genau an – fährt es doch seit kurzem durch das Land Brandenburg, um für Unternehmen und Kommunen Dialogveranstaltungen, Workshops und Seminare durchzuführen.


Foto: Oliver Thoben (Kampagnenmanager Breitbandbüro des Bundes), Torsten Fritz (Leiter des Referates Industrie, Digitalisierung), Sabrina Tetzeli von Rosador, Wolfgang Pustal, Jan Opgenoorth (alle Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg, Referat Industrie, Digitalisierung), Sebastian Rölke (Fördermittelberater Gewerbegebiete atene KOM GmbH) (l-r).
Fotoscredit: BBB / Jens Gowasch.

 

Weitere Impressionen der Infotour finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin