• Startseite
  • BMVI setzt erfolgreiche Informationskampagne „Breitband@Mittelstand“ fort

BMVI setzt erfolgreiche Informationskampagne „Breitband@Mittelstand“ fort

Das Infomobil fährt am 26/03/2017 nahe Uckerland Richtung Neubrandenburg. Foto: BBB/Florian Schuh Die Bilder dürfen im Rahmen redaktioneller Berichterstattung unter Quellenangabe kostenfrei genutzt werden. Die Verwendung zu Werbezwecken und zur gewerblichen Nutzung ist untersagt.

Die erfolgreiche Informationskampagne Breitband@Mittelstand wird fortgesetzt. Im Februar 2017 startete das BMVI gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die bundesweite Kampagne. Die dazugehörige Roadshow mit dem Informationsmobil führt durch ganz Deutschland und besucht Unternehmen, Technologieparks, Kompetenzzentren, Gewerbegebiete sowie Regionalveranstaltungen.

Im Rahmen der Kampagne stellen Experten des Breitbandbüros des Bundes (BBB) konkrete Digitalisierungsbeispiele für kleine und mittlere Unternehmen vor und erläutern die jeweiligen Fördermöglichkeiten. Seit Februar 2017 besuchten mehrere Tausend Interessierte die über 200 Veranstaltungen und nahmen die Fach- und Beratungsgespräche in Anspruch.

(BMVI Pressemitteilung)


Foto: Das Informationsmobil unterwegs für Deutschlands digitale Zukunft.
Fotocredits: BBB / Florian Schuh.

Weitere Impressionen unserer Informationskampagne finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin