• Startseite
  • Breitbandbüro des Bundes beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Breitbandbüro des Bundes beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Ein Mitarbeiter des Breitbandbüros des Bundes mit Besuchern vor dem 3D-Drucker am Informationsmobil. Tag der offenen Tür des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Berlin, 26.08.2018. Foto: BBB

Am 25. und 26. August hat das Breitbandbüro des Bundes (BBB) den Tag der offenen Tür der Bundesregierung in Berlin mitgestaltet. Das Informationsmobil der Kampagne Breitband@Mittelstand und der Stand des BBB waren am Eingang des Geländes des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) platziert. Dort informierten Mitarbeiter des BBB an beiden Tagen zwischen 10 und 18 Uhr die zahlreichen Besucher über Verlegetechnologien, digitale Anwendungen und über die Aufgaben des BBB.

Das Publikum war aus allen Teilen der Republik nach Berlin gekommen und erkundigte sich anhand von Modellen über Hausanschlüsse, Glasfaserkabel und Leerrohre. Der 3-D-Drucker und der Telepräsenzroboter kamen das ganze Wochenende hindurch zum Einsatz und begeisterten Kinder und Erwachsene. Einige der Druckerzeugnisse fanden dankbare Abnehmer. Das Erklärvideo zur digitalen Transformation lief außen am Informationsmobil und bot Anlass für viele Gespräche über die Auswirkungen der Digitalisierung. Im Informationsmobil zeigten die BBB-Mitarbeiter eine digitale Waage, wie sie in der Fertigung zum Einsatz kommt, sowie eine VR-Brille, die ausprobiert werden konnte. Auf Tablets testeten die Besucher in einem Quiz ihr Wissen zum Thema „Breitband“.

Die BBB-Mitarbeiter konnten viele Fragen zu Begrifflichkeiten, Breitbandtechnologien, politischen Rahmenbedingungen und Plänen für den Ausbau der Infrastruktur in Deutschland beantworten. Während der beiden Tage der offenen Tür zählten Kanzleramt, Bundespresseamt und die 14 Bundesministerien mehr als 130.000 Besuche.
Das Breitbandbüro des Bundes mit der Kampagne Breitband@Mittelstand beim Tag der offenen Tür im BMVI am 26.08.2018


Fotos: Ein Mitarbeiter des Breitbandbüros des Bundes mit Besuchern vor dem 3-D-Drucker am Informationsmobil. Berlin, 26.08.2018.
Fotocredits: BBB

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin