• Startseite
  • Breitband@Mittelstand zu Gast in Leverkusen

Breitband@Mittelstand zu Gast in Leverkusen

Das Breitbandbüro des Bundes mit der Kampagne Breitband@Mittelstand in Leverkusen. 06. November 2018- WfL, Wirtschaftsförderung Leverkusen, Digitalisierung, Mittelstand

Auf Einladung der Wirtschaftsförderung Leverkusen und der IHK Köln machte das Informationsmobil am 06. November 2018 im Rahmen der Kampagne Breitband@Mittelstand Station in Leverkusen. Veranstaltungsort war das Probierwerk in Opladen.

Unter dem Motto: „Mit neuen Geschäftsmodellen die Marktposition sichern“ eröffnete Frank Obermaier, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Leverkusen, den Mittelstandsdialog PLUS, eine gemeinsame Veranstaltung der WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH und der IHK zu Köln .

Digitalisierung verändert die Wirtschaft. Dieser Wandel betrifft jeden Betrieb, alle Geschäftsmodelle und nicht nur IT und Produktion: Durch die Digitalisierung werden Märkte deutlich transparenter und Kunden zu gut vernetzten und informierten Akteuren.

Wie sich Unternehmen so aufstellen, dass sie auch weiterhin wettbewerbsfähig bleiben, erfuhren die Teilnehmer durch Impulsvorträge der Experten des Breitbandbüros des Bundes zu den Themen digitale Transformation und Anwendungen, Internet of Things sowie E-Health. Im Anschluss folgte eine kurze Vorstellung des Probierwerks. In der alten Gewerbehalle soll Start-ups und junge Unternehmen künftig Raum geboten werden, um innovative, digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Bereits im Vorfeld der Vortragsreihe nutzten zahlreiche Workshop-Teilnehmer die Gelegenheit zur individuellen Begehung des Informationsmobiles, wobei das Kampagnenteam nicht nur Telepräsenzroboter und 3-D-Drucker präsentierte, sondern auch zu den Themen Breitbandausbau und digitale Anwendungen Rede und Antwort stand.

Im Anschluss an das offizielle Programm, nahmen viele der Teilnehmer ihre Chance wahr und suchten das individuelle Gespräch mit den Referenten. Diskutiert wurden die digitale Standortentwicklung Leverkusens sowie Möglichkeiten, ortsansässige Unternehmen für digitale Geschäftsmodelle zu sensibilisieren.


Titelfoto: Gespräche am Informationsmobil während der Veranstaltung Mittelstandsdialog PLUS vor dem Probierwerk in Opladen. Das Breitbandbüro des Bundes mit der Kampagne Breitband@Mittelstand in Leverkusen. 06. November 2018.
Fotocredit: BBB/Jens Gowasch

Weitere Impressionen unserer Informationskampagne finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin