• Startseite
  • CeBIT 2015 – Breitbandbüro des Bundes zieht erfolgreiche Messebilanz

CeBIT 2015 – Breitbandbüro des Bundes zieht erfolgreiche Messebilanz

Auch auf der diesjährigen CeBIT war das Breitbandbüro des Bundes (BBB) auf dem Messestand des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) vertreten. Der Auftritt auf der weltweit größten Messe für Informationstechnik diente dem BBB vor allem dazu, Kontakte zu vielen unmittelbaren Akteuren des nationalen Breitbandausbaus aufzunehmen.

In zahlreichen Gesprächen mit Wirtschaftsvertretern, Bürgermeistern und weiteren kommunalen Mitarbeitern sowie interessierten Bürgern, wurden Ansichten und Perspektiven zum Breitbandausbau dargestellt und diskutiert. Im Fokus der Besucher standen dieses Jahr auch Fragen zu lokalen Ausbauprojekten und deren Realisierung in den Kommunen sowie das Zusammenarbeiten bei Tiefbauvorhaben zum kostengünstigen Breitbandausbau.

Die Besucher des Messestandes konnten sich über die verschiedenen Breitbandtechnologien und -techniken sowie die notwendigen Infrastrukturen mithilfe von Exponaten und interaktiven Anwendungen detailliert informieren. In einem Schichtenmodell wurden die Kabeltypen der unterschiedlichen Übertragungsmedien anschaulich präsentiert, so, wie diese auch tatsächlich im Erdreich verlegt werden. Von besonderem Interesse für die Besucher war auch der auf dem Messestand präsentierte Roboter, der das Verlegen von Glasfasern in Abwasserkanälen anschaulich machte, und der bereits bei unterschiedlichen Ausbauprojekten zum Einsatz kam.

Über das Breitband-Phasen-Modell konnten die Messebesucher ferner spielerisch die Schritte zu einem erfolgreichen kommunalen Breitbandausbau kennenlernen und sich zum sogenannten Breitbandexperten küren lassen, was mit großer Freude aufgenommen wurde.

Auf der Website des BMVI finden Sie Videobeiträge zu den Aktivitäten des BBB auf der CeBIT 2015. Folgen Sie dazu diesem Link: http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/cebit-2015.htm

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin