• Startseite
  • Chinesische Delegation besucht das Breitbandbüro des Bundes

Chinesische Delegation besucht das Breitbandbüro des Bundes

Das Breitbandbüro des Bundes begrüßte am 11. September 25 Teilnehmer einer Delegationsreise aus der chinesischen Provinz Jiangsu.

Themen des Treffens waren die aktuelle Versorgungssituation, die Arbeit des Breitbandbüros des Bundes sowie das Bundesförderprogramm. Johannes Feldmann (BBB) nahm die Gäste in den BBB-Räumlichkeiten in Empfang und überreichte auch ein kleines Willkommensgeschenk, bevor Präsentation und Diskussion starteten.

Die Besucher von der Jiangsu Broadcasting Cable Information Network Corp. Ltd. interessierten sich besonders für die Fördermöglichkeiten und -auflagen in Deutschland und hatten die Gelegenheit, sich ausführlich zu den aktuellen Entwicklungen des Breitbandausbaus zu informieren. Auch Fragen zum Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau wurden beantwortet.


Foto: Die chinesische Delegation in den Räumlichkeiten des Breitbandbüros des Bundes in Berlin am 11.09.2017.
Fotocredit: Breitbandbüro des Bundes.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin