Neuer Datenrekord am DE-CIX

Glasfasertechnik - Leerrohre, Kabel und Verbindungsstücke sind am 16/03/2017 in Wernigerode in der Hochschule Harz ausgestellt.

Am Abend des 13. September 2017 wurde ein neuer Weltrekord am Frankfurter Internetknoten DE-CIX aufgestellt. Wie die Betreiberfirma DE-CIX Management GmbH mitteilte, erreichte der Datenverkehr mit 5,88 Terabit pro Sekunde einen neuen Höchstwert. Der bisherige Rekord aus dem Jahr 2016 wurde damit um 200 Gigabit pro Sekunde übertroffen. Damals wurde ein Spitzenwert bei 5,6 Terabit pro Sekunde verzeichnet.

Gemessen am Datendurchsatz ist DE-CIX der größte Netzknoten weltweit. Ein Großteil des deutschen sowie ein Drittel des europäischen Internetdatenverkehrs wird hierüber geleitet.

Mutmaßliche Ursache für den neuen Rekordwert war die Liveübertragung des amerikanischen Herstellers Apple, bei der neue Produkte vorgestellt wurden, so die Betreiber des Internetknotens.


Fotocredit: BBB/Florian Schuh.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin