• Startseite
  • „Durch den Ausbau des Glasfasernetzes in der Lausitz wird der Standort für bestehende Unternehmen und Geschäftszweige attraktiv“

„Durch den Ausbau des Glasfasernetzes in der Lausitz wird der Standort für bestehende Unternehmen und Geschäftszweige attraktiv“

Das 2014 gegründete Start-up Use My Energy entwickelt und vertreibt Produkte, mit denen Endverbraucher eine effiziente Energieversorgung leisten können. Dies umfasst u. a. den Energiekauf, die Steuerung und digitale Überwachung von Energieerzeugungsanalagen. Das in Zittau ansässige Unternehmen konzentriert sich insbesondere auf das Management erneuerbarer Energien, weswegen der Digitalisierung eine bedeutende Rolle zukommt. Über diese zukunftsweisenden Prozesse sprachen wir mit Silvia Toll, Geschäftsführerin der Use My Energy GmbH.

Breitbandbüro des Bundes: Ihr Unternehmen bietet innovative Softwarelösungen im Bereich Energiewesen an. Welche Trends sehen Sie als Dienstleister grundsätzlich beim Thema „Digitalisierung“?
Silvia Toll: Da sich die USE MY ENERGY GmbH im Bereich der Energiewirtschaft bewegt, sehen wir hier insbesondere den Branchenwandel als Trend, d.h. weg von konventionellen Energieträgern hin zu erneuerbaren Energien. Damit die Energiewende erfolgreich realisiert werden kann, spielt die Digitalisierung eine wesentliche Rolle, um die fluktuierenden erneuerbaren Energien intelligent und flexibel zu steuern. Der Trend einer intelligenten Energiezukunft ist nicht nur bei Industrie- und Gewerbekunden angekommen, sondern mittlerweile auch bei Haushaltskunden. Immer mehr Haushaltskunden beschäftigen sich mit einer effizienten und umweltbewussten Energieversorgung, was sich durch die steigende Nutzung von Smart Home-Produkten bemerkbar macht. In der Zukunft wird nicht nur darum gehen, die Heizungs- oder Beleuchtungsanlage digital zu steuern, sondern auch die Verbräuche und Zählerstände für Haushaltskunden abrufbar zu gestalten.

Breitbandbüro des Bundes: Die Use MY Energy GmbH wurde im Jahr 2017 mit einem Preis der Wirtschaftsinitiative Lausitz für ihre Software „USE MY ENERGY – Designer“ ausgezeichnet. Inwiefern trägt Digitalisierung zur Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Lausitz bei?
Silvia Toll: Durch den aktuellen Ausbau des Glasfasernetzes in der Lausitz wird der Standort für bestehende Unternehmen und Geschäftszweige attraktiv. Darüber hinaus ermöglicht er auch neue Geschäftsmodelle, welche nur durch die Digitalisierung umgesetzt werden können. Industrieschwache Regionen wie die Lausitz können durch diese Entwicklung neue Arbeitsplätze schaffen und so dem demografischen Wandel entgegenwirken.

Breitbandbüro des Bundes: Wie haben sich die Anforderungen Ihrer Kunden an digitale Prozesse über die Zeit verändert und wie haben Sie darauf reagiert?
Silvia Toll: Insbesondere das Thema Datensicherheit hat in den vergangenen Jahren bei unseren Kunden immer mehr zu genommen. Damit die hohen Sicherheitsvorkehrungen einzelner Kunden eingehalten werden, besteht die Möglichkeit, unsere Planungssoftware manuell zu aktivieren. Trotz hoher Nachfrage nach Digitalisierung und vollautomatisierten Prozessen entscheiden sich einige Kunden für sichere und dadurch manuelle Prozesse. Gerade im Bereich der Energiewirtschaft gibt es viele Nutzer, welche die Priorität der Datensicherheit auf ein neues Level bringen. Bei anderen Kunden wiederum sind einige Standorte und Anlagen nur mit Hilfe einer SIM-Karte per Smartphone zu erreichen, da die Möglichkeiten einer schnellen Internetverbindung noch nicht in vollem Umfang vorhanden sind.

Breitbandbüro des Bundes: Welche Chancen und Herausforderungen durch die zunehmende Digitalisierung erwarten Sie für die nächsten 30 Jahre?
Silvia Toll: Eine der größten Herausforderungen wird es sein, das „Digitale Zeitalter“ in jedes Gerät und jede Anlage in Deutschland zu bringen. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, dass mehr private Kunden stärker in die Entwicklungen der Digitalisierung einbezogen werden. Dadurch würden sich auch Förderungen für die Entwicklung von Smart Home-Produkten ergeben. Mit der stetigen Zunahme von digitalen Lösungen ergeben sich Fragen hinsichtlich der Datensicherheit im Netz. Das Spannungsfeld zwischen Freiheit und Sicherheit im Internet wird größer werden. Die Fragen, welche dadurch immer mehr an Bedeutung gewinnen, werden sein: Was ist wichtiger? Wo liegt die Priorität? Wie wird die Umsetzung sein?


Foto: Silvia Toll (Geschäftsführerin Use My Energy GmbH).
Fotocredit: Use My Energy GmbH.

Weitere Impressionen unserer Informationskampagne finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin