• Startseite
  • Emsland weit vorne beim Breitbandausbau

Emsland weit vorne beim Breitbandausbau

An dem insgesamt dritten Spatenstich im Landkreis Emsland am 23. April 2018 nahmen neben Landrat Reinhard Winter auch Staatssekretär Stefan Muhle (Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung), Gitta Connemann (MdB) und Landtagsvizepräsident Bernd Busemann teil.

Stellvertretend für alle Bürgermeister des Ausbaugebiets Nord war Samtgemeindebürgermeister Hermann Wocken (Dörpen) vor Ort; Vertreter des beauftragten Telekommunikationsunternehmens und Stefan Molkentin (Regionalleiter atene KOM, hoheitlich beliehener Projektträger des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, BMVI) begleiteten den symbolischen Spatenstich.

Über 7.000 Haushalte und 189 Unternehmen in den 35 Kommunen sollen von Netzzugängen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s profitieren. Das Ausbaugebiet Nord umfasst die Stadt Papenburg und die Samtgemeinden Werlte, Sögel, Nordhümmling, Dörpen und Lathen mit ihren jeweiligen Mitgliedsgemeinden sowie die Gemeinde Rhede.

Für das nördliche Gebiet des Landkreises Emsland stellt der Bund im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitband über 11 Millionen Euro bereit. Im Zuge des Breitbandausbaus werden 239 Kilometer Tiefbauarbeiten durchgeführt und über 272 Kilometer Leerrohre verlegt.

Lag bei den Auftaktveranstaltungen in den Ausbaugebieten Mitte und Süd des Landkreises der Fokus auf den ländlichen Gemeinden, stand bei diesem dritten Spatenstich im Heeder Industriegebiet das Gewerbe im Mittelpunkt. „Ein nicht zeitgemäßer Internetanschluss ist heute ein K.O.-Kriterium, wenn es um die Ansiedlung eines Unternehmens oder den Kauf einer Privatimmobilie geht,“ betonte Landrat Reinhard Winter.

Staatssekretär Muhle hielt fest: „Es geht voran mit dem Breitbandausbau in Niedersachsen, und das Emsland ist eine Lokomotive“. Abschließend formulierte er das Ziel, Niedersachsen in den nächsten Jahren zum ersten Bundesland zu machen, das flächendeckend mit gigabitfähigen Anschlüssen versorgt ist.


Foto (v. li. n. re.): Bernd Wilhelm vom ausführenden Telekommunikationsunternehmen, Stefan Molkentin (atene KOM), Staatssekretär Stefan Muhle, Landrat Reinhard Winter, Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann, Bürgermeister Hermann Wocken (Dörpen) und Landtagsvizepräsident Bernd Busemann beim symbolischen Spatenstich am 23.04.2018 im Landkreis Emsland.
Fotocredit: Landkreis Emsland.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin