Fachkräfte und Cybersecurity

Das Breitbandbüro des Bundes ist mit der Informationskampagne Breitband@Mittelstand in Warstein (Nordrhein-Westfalen), 4. Dezember 2018

Zur Vorweihnachtszeit stand eine Veranstaltungsreihe des Digitalen Zentrums Mittelstand diese Woche unter dem Motto „Digitaler Advent“. An fünf Tagen war in fünf Orten das Thema Digitale Transformation des Mittelstandes im Fokus von Vorträgen, Diskussionen und Workshops.

  • Augmented und Virtual Reality, Lippstadt, 03.12.2018
  • Moderne Arbeitsformen, Warstein, 04.12.2018
  • Cybersecurity, Werl, 05.12.2018
  • Startups, Möhnesee, 06.12.2018
  • Best Practice Beispiele zur Digitalisierung, Soest, 07.12.2018

Das Informationsmobil der Kampagne Breitband@Mittelstand war bei einigen Veranstaltungen vor Ort. Mitarbeiter des Breitbandbüros des Bundes hielten Impulsvorträge, informierten die Besucher und begleiteten die Diskussionen.

In der sich wandelnden digitalen Arbeitswelt müssen sich Unternehmen künftig stärker an den Bedürfnissen potenzieller Mitarbeiter ausrichten. Das wurde bei der Veranstaltung in Warstein am Dienstagabend deutlich. Kompetenzen und Werte der digitalaffinen jungen Generation sind ebenso im Wandel wie Berufsbilder. Für Arbeitgeber heißt dies: Es bedarf neuer Strategien für die Gewinnung von Fachkräften.

Anhand eigener Anwendungen stellten IT-Firmen aus dem Kreis Soest das Thema Cybersecurity am Mittwoch in Werl vor. Sicherheit bei der Nutzung von Daten-Clouds ist gerade für Anwendungen aus dem Bereich Internet der Dinge (IoT, Internet of Things) ein zentrales Thema. Ein Live Hack zeigte eindrucksvoll die Fallstricke auf, für die es aber bereits Lösungen gibt.

Beim Finale in Soest stehen heute Best Practice Beispiele zum Umgang mit der Digitalisierung in der Region auf dem Programm. Am Informationsmobil informieren die Mitarbeiter des BBB mit Hilfe der Exponate über digitale Anwendungen und über den Breitbandausbau im Kreis Soest.

Unterstützt wurde der heute endende „Digitale Advent“ von der Initiative Digitale Wirtschaft NRW des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.


Titelfoto: Vortrag in Warstein beim Digitalen Advent, 4. Dezember 2018.
Fotos unten: Ein Mitarbeiter des BBB berät am Informationsmobil in Warstein beim Digitalen Advent, 4. Dezember 2018; Banner stehen in den Räumlichkeiten der Workshops und Vorträge in Werl; Ein Mitarbeiter des BBB trägt in Werl vor; Das Informationsmobil der Kampagne Breitband@Mittelstand vor dem Kultur- und Eventzentrum Bahnhof Werl. „Digitaler Advent“, 5. Dezember 2018.
Fotocredits: BBB/Jens Gowasch

Weitere Impressionen unserer Informationskampagne finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin