• Startseite
  • Erfolgreicher IHK-Workshop in Darmstadt

Erfolgreicher IHK-Workshop in Darmstadt

Auf seiner Tour durch das südliche Hessen machte das Informationsmobil mit der Kampagne Breitband@Mittelstand am 28.08.2017 Station in Darmstadt. Auf dem Programm stand ein Workshop in Zusammenarbeit mit der IHK Darmstadt. Vor dem Hintergrund, dass gerade kleine und mittelständische Unternehmen die Chance ergreifen müssen um langfristig durch Digitalisierung konkurrenzfähig zu bleiben, diskutierten die Experten u. a. die Frage, welche digitale Infrastruktur im südhessischen Raum benötigt wird.

Nach einführenden Worten von Richard Jordan von der IHK Darmstadt, legte Verena Scharf, Mitarbeiterin atene KOM GmbH, Projektträger für das Bundesförderprogramm Breitband, mit Ihrem Vortrag die Basis für die weiteren Beiträge und informierte über den Breitbandausbau in der Region. Darüber hinaus stellte sie die unterschiedlichen Fördermöglichkeiten für Unternehmen inklusive der Auswertung der Bedarfsumfrage des Breitbandbüros vor.

Alexandra Zöller gab darüber Auskunft, wie der in Darmstadt ansässige Verein IT FOR WORK kleine und mittelständische IT-Unternehmen in der Region Rhein-Main-Neckar unterstützt. Dabei stehen die Beratung der mehr als 100 Mitglieder und die Bereitstellung des Netzwerks im Fokus der Unternehmensförderung.
Den Bogen zum Thema Breitband spannte Helmut Neumann vom Telekommunikationsanbieter toplink dahingehend, dass er die verschiedenen Möglichkeiten der cloudbasierten Telekommunikation am Arbeitsplatz vorstellte. Dabei betonte er die Bedeutung des Breitbandausbaus, durch den die Vorteile dieser Technik genutzt werden können.

Die Cloud-Technologie war auch der thematische Schwerpunkt im Beitrag von Paul Knissling. Der Unternehmensberater von Spot Consulting stellte anschaulich dar, wie aus der Cloud-Technologie Geschäftssoftware für mittelständische Unternehmen generiert werden kann.

Nach Möglichkeiten zur Diskussion, die ausreichend Raum für anregenden Austausch bot, rundete die Gelegenheit für die Teilnehmer, das Informationsmobil mitsamt seines Equipments ausgiebig zu begutachten, den erfolgreichen Tag bei der IHK Darmstadt ab.


Foto: Verena Scharf (Mitarbeiterin atene KOM GmbH) informiert beim IHK-Workshop über den Breitbandausbau in der Region Darmstadt. Darmstadt, 28.08.2017.
Fotocredits: BBB/Andreas Silberbach.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin