Spatenstich im Landkreis Leer

Am 12. März 2018 haben mit dem symbolischen Spatenstich im niedersächsischen Esklum die Tiefbauarbeiten für den Breitbandausbau im Landkreis Leer begonnen. In über 134 Projektteilgebieten wird der Landkreis sukzessive erschlossen. Der im Nordwesten Niedersachsens gelegene Flächenlandkreis Leer (Ostfriesland) orientiert sich beim Breitbandausbau an der Regionalen Handlungsstrategie Weser-Ems 2014 – 2020.

Landrat Matthias Groote war gemeinsam mit dem Bürgermeister Theo Douwes (Gemeinde Westoverledingen), weiteren Amtskollegen sowie Vertretern der ausführenden Telekommunikationsunternehmen, des Amtes für Regionale Landesentwicklung und des Breitband Kompetenz Zentrums Niedersachsen positiv darüber gestimmt, dass mit dem Breitbandausbau im Landkreis Leer nun insgesamt mehr als 10.000 Haushalte, 87 Schulen, 14 Feuerwehren und 260 Unternehmen mit zukunftsfähigen Anschlüssen versorgt werden. Damit werden nach dem Ausbau Mitte 2019 flächendeckend Internetgeschwindigkeiten von mindestens 50 Mbit/s verfügbar sein. Den Unternehmen werden symmetrische Anschlüsse von 1 Gbit/s im Down- und Upload zur Verfügung stehen.

Realisiert wird der Ausbau im Landkreis Leer durch Fördermittel des Bundes im Rahmen des Bundesförderprogramms Breitband des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Höhe von über 11,8 Millionen Euro sowie durch eine Kofinanzierung des Landes Niedersachsen mit dem Landkreis Leer und den kreisangehörigen Städten und Gemeinden.

Stefan Molkentin (Regionalleiter der Agentur für Technologie und Netzwerke KOM (atene KOM), hoheitlich beliehener Projektträger des BMVI) fügte beim nachfolgenden Spatenstich im Projektgebiet Esklumer Straße/Am Alten Siel ergänzend hinzu, dass mit dem heutigen Tag ein weiterer zukunftsweisender Breitbandausbau in Niedersachsen beginne; die Nutzer des Highspeed-Internets würden nun auch für alle späteren zu erwartenden Anforderungen gewappnet sein.


Foto: Stefan Molkentin (atene KOM, hoheitlich beliehener Projektträger des BMVI, Zweiter v. l.), Landrat Matthias Groote (Siebter v. r.) und Bürgermeister Theo Douwes (Gemeinde Westoverledingen, Sechster v. r.) beim Spatenstich mit weiteren Amtskollegen sowie Vertretern der ausführenden Telekommunikationsunternehmen, des Amtes für Regionale Landesentwicklung und des Breitband Kompetenz Zentrums Niedersachsen am 12.03.2018 in Esklum.
Fotocredit: Landkreis Leer

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin