• Startseite
  • WiFi4EU – nächster Aufruf findet im September statt

WiFi4EU – nächster Aufruf findet im September statt

WLAN-Symbol auf Papier in einer Hand.

Die Europäische Kommission hat darüber informiert, dass der dritte Aufruf der Europäischen Förderinitiative WiFi4EU am 19. September 2019 um 13:00 Uhr startet und am 20. September 2019 um 17:00 MESZ endet.

Die Liste der antragsberechtigten Kommunen und kommunalen Verbände, die im Namen der Gemeinden den Antrag einreichen können, finden Sie unter https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/wifi4eu-free-wi-fi-europeans. Kommunen, die bereits einen Gutschein erhalten haben, können sich kein weiteres Mal bewerben.

Das Förderbudget des dritten Aufrufs beträgt 26,7 Mio. Euro. EU-weit können 1.780 Kommunen einen Gutschein im Wert von 15.000 Euro erhalten. Dieser Gutschein erlaubt es den Kommunen ein für die Nutzer kostenloses WLAN-Netz in ihrer Kommune zu errichten.

Um den WiFi4EU-Gutschein online beantragen zu können, müssen die Gemeinden vor dem Start der Ausschreibung auf dem WiFi4EU-Portal registriert sein. Ist die Kommune bereits registriert, kann diese ihre Daten zur Vorbereitung auf den Aufruf im Portal bearbeiten. Im Benutzerkonto der Kommune können unter „edit my registration / Bearbeitung meiner Registrierung“ z. B. bei einem Bürgermeisterwechsel die Kontaktdaten geändert werden.

Die Kommission wählt die Begünstigten nach dem Windhundverfahren aus und sorgt gleichzeitig für ein ausgewogenes geographisches Gleichgewicht. Die Gemeinden werden demnach in der Reihenfolge der Beantragung, dem Zeitpunkt der Antragstellung, ausgewählt. Jeder Mitgliedstaat erhält mindestens 15 Gutscheine und maximal 8% des für den Aufruf zur Verfügung stehenden Budgets. Im aktuellen Aufruf können damit 142 deutsche Kommunen einen Gutschein erhalten.

Die Europäische Kommission stellt den Antragstellern Guidelines mit Screenshots und Erläuterungen als Download unter https://ec.europa.eu/newsroom/dae/document.cfm?action=display&doc_id=61317 zur Verfügung. Die Aufrufunterlagen sind unter https://ec.europa.eu/inea/en/connecting-europe-facility/cef-telecom/wifi4eu einsehbar.

Ausführliche Informationen finden Sie unter https://breitbandbuero.de/wissenswertes/foerderprogramme/wifi4eu/.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin