Workshop im Bergischen Land

Nach einem spannenden und ereignisreichen Hessischen Breitbandgipfel gestern ging es noch am Abend weiter nach Remscheid. Dort findet am Nachmittag ein Workshop in Zusammenarbeit mit der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid statt.
Vor Ort erfahren Unternehmer Neues zum Breitbandausbau und zu digitalen Anwendungen der Zukunft. Experten des Breitbandbüros stellen Fördermöglichkeiten für die digitale Infrastruktur der Region vor und regionale Akteure zeigen Best-Practice-Beispiele zum Thema digitale Transformation.

Remscheid im Bergischen Land gehört zur Metropolregion Rhein-Ruhr und ist ein traditionsreicher Industriestandort. Viele innovative mittelständische Unternehmen sind dort tätig, unter anderem in den Bereichen Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbau aber auch in der Automobilzulieferung und in der Heiztechnik. Mit der Technologiefabrik Remscheid verfügt die Stadt zudem bereits seit 1990 über ein Gründer- und Technologiezentrum.

Die Gestaltung der Zukunft ist hier also seit fast drei Jahrzehnten Thema. Wir unterstützen gerne bei den kommenden Schritten, für die eine verlässliche digitale Infrastruktur unabdingbar ist und informieren auf der Veranstaltung und am Informationsmobil.


Foto: Das Informationsmobil steht am 07.08.2017 beim Hessischen Breitbandgipfel vor dem Kongresshaus Kap Europa in Frankfurt am Main.
Fotocredit: BBB/Florian Schuh.

Weitere Impressionen unserer Informationskampagne finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin