• Startseite
  • Workshop im Gewerbegebiet Lennetal in Hagen

Workshop im Gewerbegebiet Lennetal in Hagen

Das Gewerbegebiet Lennetal, im Nordosten von Hagen wurde ab Mitte der 1970er Jahre sukzessive erschlossen. Zahlreiche Firmen sind dort heute ansässig, für die im Zuge der digitalen Transformation schnelle Datenverbindungen immer bedeutsamer wurden. Viele Unternehmen vor Ort engagieren sich daher in der Breitbandgenossenschaft Hagen, einer privatwirtschaftlichen Initiative, die sich seit 2016 um den Breitbandausbau in Hagen und vor allem auch im Lennetal kümmert.
Mit unserer Informationskampagne Breitband@Mittelstand besuchten wir am Montag das Gewerbegebiet um aufzuzeigen, welche Potenziale künftige Gigabit-Anwendungen für Unternehmen haben.

Gastgeber war die Casa Immobilien Dienstleistungs GmbH, deren Geschäftsführer Michael Lorenz die Teilnehmer – fast alle Unternehmer aus dem Gewerbegebiet Lennetal – gemeinsam mit
Hermann Backhaus, Vizepräsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen, begrüßte. Oliver Thoben vom Breitbandbüro des Bundes erläuterte Perspektiven der Digitalisierung und Breitbandnutzung in Unternehmen, bevor Michael Hösterey, Vorstand der Breitbandgenossenschaft Hagen, die Initiative zur Breitbandversorgung vor Ort vorstellte. Der genossenschaftliche Unternehmerzusammenschluss setzt mangels ausreichender Infrastruktur aktuell auf eine Richtfunklösung für den Zugang zu schnellem Internet.
Die Veranstaltung endete mit einer detaillierten Erläuterung der Richtfunktechnik, die Johann Bruckner von der Litavis GmbH unter dem Titel „Jetzt geht´s los! Gigabit-Internet im Gewerbegebiet Lennetal“ vortrug.

Das Informationsmobil war während der gesamten Veranstaltung vor Ort, bot Raum für Diskussionen und stellte digitale Anwendungen vor.

Insgesamt zeigte Veranstaltung, wie flexibel, die Herausforderungen zur Schaffung schneller Breitbandanbindungen angegangen werden können. Hier bedarf es in einigen Fällen unternehmerischer Eigeninitiative, wobei mittlerweile auch der Bund mit dem Sonderprogramm Gewerbegebiete unterstützend eingreift um Deutschlands digitale Zukunft zu sichern.


Foto: Der 3-D-Drucker vor dem Informationsmobil.
Fotocredit: BBB/Florian Schuh

Weitere Impressionen unserer Informationskampagne finden Sie in unserer Mediathek.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin