• Startseite
  • BBB-Qualifizierungsoffensive startet Ende August in Schleswig-Holstein

BBB-Qualifizierungsoffensive startet Ende August in Schleswig-Holstein

Ein Praxisworkshop zu den Grundlagen der Breitbanderschließung bildet am 25. August in Schleswig-Holstein den Auftakt zur großen Qualifizierungsoffensive des Breitbandbüros des Bundes (BBB).

Neben den bereits erfolgreich auf Landesebene absolvierten Workshops zur TKG-Novellierung und den Praxisworkshops zur Fortbildung von Mitarbeitern der öffentlichen Hand werden nun auch thematisch zugeschnittene Veranstaltungen zu diversen Aspekten rund um den Breitbandausbau angeboten. Die Maßnahmen richten sich an die mittelbaren Zielgruppen, wie bspw. den durch die TKG-Novellierung verpflichteten Behörden (Straßenbehörden, Wasser- und Schifffahrtsämter u.a.) sowie Unternehmen (Infrastrukturinhaber, wie bspw. Versorgungsunternehmen). Darüber hinaus können neben den bereits erwähnten Praxis- und TKG-Workshops auch vermehrt Regionalveranstaltungen in betroffenen Gebieten, Qualifizierungsveranstaltungen für Finanzierungsträger (Banken) oder unterstützende Beiträge für lokal tätige Entscheidungsträger durchgeführt werden.

Die Ziele der Maßnahmen sind dabei unterschiedlich. Mit der öffentlichen Sensibilisierung und Weiterbildung aller am Breitbandausbau teilnehmenden Personen gilt es zuerst das notwendige technische Knowhow zu vermitteln und im weiteren differenzierte Einblicke auf relevante Themen wie Technik, Finanzierung und Mitwirkung im Allgemeinen zu bieten.

Die kostenlosen Veranstaltungen richten sich überwiegend an:

  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kommunalen Bau- und Planungsämter,der Landesbetriebe Straßenbau und weiterer Behörden, die sich in Landkreisen oder kreisfreien Städten mit dem Breitbandausbau beschäftigen oder konfrontiert sehen,
  • Breitbandbeauftragte aller Städte, Gemeinden und Kreise,
  • Telekommunikationsunternehmen, Stadtwerke und öffentliche Infrastruktureigentümer,
  • Abgeordnete des Land- oder Bundestages sowie
  • Unternehmen aus dem Leitungs- und Tiefbau, der Strategie- und Organisationsberatung u.a.

Zurzeit sind für das zweite Halbjahr 2014 bereits mehr als 40 Informationsveranstaltungen in Planung und Vorbereitung. Wenn auch Sie Interesse an der Durchführung eines Workshops bei ihnen vor Ort haben, kommen Sie einfach auf uns zu. Gerne stellen wir Ihnen den Veranstaltungskatalog zur Verfügung und beraten Sie zu den Inhalten der unterschiedlichen Angebote.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin