• Startseite
  • Bekanntmachung der Angebotsaufforderung zum Kauf landeseigener Leerrohre des Bundeslandes Hessen für die Breitbandversorgung

Bekanntmachung der Angebotsaufforderung zum Kauf landeseigener Leerrohre des Bundeslandes Hessen für die Breitbandversorgung

Das Land Hessen plant Leerrohre zur Breitbanderschließung zu veräußern. Um den Markt im Sinne der Transparenz umfassend zu informieren, bitten wir Sie daher um Beachtung der nachfolgenden Bekanntmachung:

Das Land Hessen – vertreten durch Hessen Mobil – Straßen- und Verkehrsmanagement – bietet allen Interessenten, insbesondere Telekommunikationsunternehmen, Leerrohre für den Auf- und Ausbau der Breitbandversorgung zum Verkauf an. Die Hessen Trade & Invest GmbH, Geschäftsstelle Breitband, ist zur Vorbereitung des Verkaufs bevollmächtigt.

Bei den in Landesstraßen verlegten Leerrohren handelt es sich je Streckenabschnitt um drei PE-HD-Rohre mit den Außendurchmessern und Wandstärken 50 mm x 4,6 mm. In einem Streckenabschnitt, der im Landkreis Waldeck-Frankenberg liegt, steht nur ein PE-HD-Rohr mit den vorgenannten Außendurchmessern und Wandstärken zur Verfügung. Die Leerrohre liegen in den nachfolgend benannten fünf Landkreisen:

1. Landkreis Hersfeld-Rotenburg,

2. Landkreis Kassel,

3. Schwalm-Eder-Kreis,

4. Landkreis Waldeck-Frankenberg und

5. Werra-Meißner-Kreis

und bilden jeweils ein Los. Zum Verkauf angeboten werden jeweils alle innerhalb eines Landkreises/Loses befindlichen Leerrohre gemäß den auf der im Online-Speicher der HTAI zum Download eingestellten Produktblättern, die weiterführende Informationen enthalten. Der Verkauf erfolgt auf der Grundlage des ebenso dort zum Download eingestellten Vertragsentwurfs.

Weitere Informationen zu der Ausschreibung und dem Bieterverfahren finden Sie

hier in der Original-Bekanntmachung des Landes Hessen.

Angebote können ausschließlich über das vollständig ausgefüllte und rechtsverbindlich unterzeichnete Angebotsformular eingereicht werden. Die Angebote müssen zu den o. g. Fristen bei der Hessen Trade & Invest GmbH, Geschäftsstelle Breitband, z. Hd. Herrn Christoph Hahn, Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, eingegangen sein. Das Risiko der Postzustellung trägt der Bieter.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin