• Startseite
  • Beratertag zum Thema Breitbandförderung

Beratertag zum Thema Breitbandförderung

Rund 80 Berater aus ganz Deutschland kamen heute nach Berlin, um im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur an einem vom Breitbandbüro des Bundes durchgeführten Beratertag teilzunehmen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Erläuterung des Bundesförderungsprogramms Breitband.

Am 10. März drehte sich beim Beratertag im BMVI alles um das Thema Breitbandförderung. Die Mitarbeiter des Breitbandbüros des Bundes erläuterten rund 80 Beratern von Landkreisen und Kommunen das Bundesförderprogramm Breitband und die Beantragung von Fördermitteln für Beratungsleistungen und Infrastrukturleistungen. Im ersten Teil der Veranstaltung präsentierten die jeweiligen Sachbearbeiter die wichtigsten Aspekte des Antragsverfahrens: Die Beratungsleistungen, den Ablauf und die Antragstellung und die Ausschreibungsdatenbank.
Im zweiten Teil des Beratertags hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, den jeweiligen Experten in vier Themeninseln Detailfragen zu stellen: In jeweils einem Bereich des Raums wurden der Förderablauf, der Finanzierungsplan sowie Anwendungen von Geo-Informationssystemen ausführlicher besprochen. In den Gruppen war es möglich, zu diskutieren und auch Herausforderungen der Beratungspraxis zu klären. Abschließend wurden in einer Zusammenfassung die relevantesten Ergebnisse der Themeninseln kurz dargestellt.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin