• Startseite
  • Die (Fach-)Welt zu Gast beim Informationsmobil

Die (Fach-)Welt zu Gast beim Informationsmobil

Diese Woche besuchen wir mit dem Informationsmobil mal wieder für ein paar Tage die Hauptstadt. Der Anlass ist die Messe und der Kongress „Digitale Regionen – heute und morgen“ auf dem Messegelände in Berlin. Die Fachmesse findet im Rahmen des Broadband World Forum 2017 statt und das Informationsmobil ist natürlich ein wichtiger Botschafter des Breitbandausbaus in Deutschland.

Nach tausenden Kilometern in nahezu jeden Winkel der Bundesrepublik haben wir auf unserer Reise viele spannende Städte und Unternehmen kennengelernt. Nun findet sich das Informationsmobil in der atene KOM-Halle inmitten von Breitbandexperten aus der ganzen Welt wieder, natürlich inklusive einiger Geschichten und der vielen technischen Innovationen, die wir an Bord haben.

Wer uns besuchen möchte, der folge dem Licht bzw. dem illuminierten Funkturm. Der 147m hohe Stahlturm wurde 1926 anlässlich der „3. Großen Deutschen Funkausstellung“ feierlich eröffnet und ist heute dank 68 LED-Leuchten ein farbiger Leuchtturm, der Messe- und Berlin-Besucher schon von Weitem begrüßt. Je nach Messe wird der Funkturm in unterschiedliche Farben getaucht. Vor kurzem erhielt auch die Aufzugskabine eine Außenbeleuchtung, sodass Besucher auf dem 33-sekündigen Weg zur Aussichtsplattform nun wie leuchtende Pfeile nach oben fliegen. Wir sind gespannt, welche Farbe uns morgen Abend erwartet. Neugierige können uns aber schon bei Tageslicht vom 24. bis 26. Oktober kostenlos besuchen.


Foto: Das Informationsmobil auf der Rückseite des Brandenburger Tors in Berlin.
Fotocredit: BBB.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin