• Startseite
  • Informationen zum geförderten Netzausbau und Glasfaser zum Anfassen

Informationen zum geförderten Netzausbau und Glasfaser zum Anfassen

Guido Beermann (Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Mitte) mit Standmitarbeitern des BMVI und Mitarbeitern des BBB am Gemeinschaftsstand des BMVI vor dem Kabelverzweiger/Mutlifunktionsgehäuse. IFA Berlin, 31.08.2018.

Auch im Jahr 2018 hat sich das Breitbandbüro des Bundes (BBB) am gemeinsamen Stand mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin präsentiert.

Vom 31. August bis zum 5. September informierte das BBB-Team über den Netzausbau in Deutschland, Glasfaser und Verlegetechnologien. Im Mittelpunkt stand das Upgrade des Bundesförderprogramms für den Breitbandausbau, das am 1. August 2018 mit dem sechsten Aufruf wirksam wurde. Kommunale Vertreter nutzten die Gelegenheit, sich über die erneuerten Fördermodalitäten zu informieren. Sie begrüßten die vereinfachten Förderbedingungen und die Fokussierung auf Gigabit-Förderung. Viele Bürger aber auch Politiker und Technologieexperten aus anderen Branchen informierten sich am Kabelverzweiger und am Erdschichtenmodell über die konkrete Umsetzung des Glasfaserausbaus.

Auf der diesjährigen IFA zeigten mehr als 1.800 Aussteller – darunter zahlreiche global führende Marken – Produkte und Anwendungen rund um Themen wie Smart Home, Internet der Dinge und Unterhaltung. Vorgestellt wurden unter anderem vernetzte Küchengeräte, neue Audio- und Videotechnologien und mobile Innovationen. Eine wichtige Rolle spielten auch Künstliche Intelligenz, Spracherkennung und vernetzte Mobilität, die als Technologien in immer mehr Produkten zu finden sind.


Titelfoto: Guido Beermann (Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Mitte) mit Standmitarbeitern des BMVI und Mitarbeitern des Breitbandbüros des Bundes am Gemeinschaftsstand des BMVI. IFA Berlin, 31.08.2018. Fotocredit: BMVI.
Fotos unten: Impressionen der BBB-Exponate und Gespräche am Gemeinschaftsstand des BMVI: Das Erdschichtenmodell, das Multifunktionsgehäuse/der Kabelverzweiger und Personen im Gespräch. IFA Berlin, 31.08.-05.09.2018. Fotocredits: BBB / BMVI / Florian Schuh.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin