• Startseite
  • Organisationserlass der Bundeskanzlerin

Organisationserlass der Bundeskanzlerin

Am 20. Dezember 2013 gab die Bundeskanzlerin den neuen Organisationserlass aus, in dem die Umbenennung einiger Ministerien bekannt gegeben wird. Mit der Umbenennung geht auch ein Wechsel der Zuständigkeiten einher.

Dem künftigen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur  (ehemals Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) werden somit die Zuständigkeiten für u.a. TK-Wirtschaft, Breitbandstrategie und Telekommunikationsrecht aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (ehemals Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie) zuteil. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie übernimmt die Verantwortlichkeit für Energieeinsparungen sowie aus dem Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Aufgaben für den Energiewende und damit  einhergehende Klimaschutzbelange.

BBB Logo


Breitbandbüro des Bundes
T 030 60 40 40 6-0
F 030 60 40 40 6-40
E kontakt(at)breitbandbuero.de



Postanschrift
Postfach 64 01 13
10047 Berlin